Läufer aus Grein beim Coca Cola Inclusion Run

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

500 Läufer setzten beim Inclusion Run in Wien ein starkes Zeichen für Inklusion. Mit dabei: vier Läufer aus dem Wohnverbund Grein mit ihrer Betreuerin Gerti Maurer.

Am Vorabend zum sonntäglichen Wienmarathon lud Coca Cola zu einem speziellen Lauf ein. Von Jung bis Alt (die jüngste Teilnehmerin war nur 3 Jahre alt ) und vor allem auch Menschen mit Handicap waren beim Coca Cola Inclusion Run letzten Samstag willkommene Teilnehmer. Nahezu 500 Läufer nahmen bei diesem 1 km Lauf - vom Heldentor bis zum Burgtheater – teil.  Die Sportler aus Grein (Hermann Kloibhofer, Florian Stix, Helmut Peirleitner und Mario Hahn) waren mit der Betreuerin Gerti Maurer und dem Taschenträger Lothar Pühringer mit von der Partie.

Beeindruckend für alle Teilnehmer war dann der Zieleinlauf in das offizielle Zielstadion des City Marathons, wo bereits viele Fans die Läufer anfeuerten. Zum Abschluss wurden noch alle durstigen Athleten (ca. 30° Außentemperatur) in der Coca Cola World auf kühle Getränke geladen.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar