„So motivierte Mitarbeiter sind schwer zu finden“

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Seit einigen Wochen arbeitet Mario Staudinger aus der Lebenshilfe-Werkstätte Linz Urfahr im Rahmen der Integrativen Beschäftigung in der Fiederhell Transport GmbH in Linz. Er leistet einen wertvollen Arbeitsbeitrag in der Behälterreinigung und ist überglücklich darüber, außerhalb einer Sozialeinrichtung tätig sein zu können.

Immer donnerstags hilft Mario Staudinger beim Reinigen und Trocknen von Transportbehältern, sortiert sie, entfernt Etiketten und hilft auch bei der Nachkontrolle mit. Er schätzt die Abwechslung zur Lebenshilfe-Werkstätte und ist stolz darauf, dort zu arbeiten, wo auch Menschen ohne Beeinträchtigung tätig sind. „Das ist für mich richtige Arbeit und ich hab mich schon so gut eingelebt, dass ich gar nicht mehr weg will“, so die motivierte Unterstützung aus der Lebenshilfe.

„Mario will arbeiten und das merkt man. So motivierte Mitarbeiter sind schwer zu finden. Als Unternehmer muss man oft über den Tellerrand hinausschauen. Vermutlich könnte man für jeden Bereich einen motivierten und fähigen Menschen mit Beeinträchtigung finden“, so Georg Fiederhell. Den Schritt, Mario Staudinger eine Chance gegeben zu haben, bereut er nicht – ganz im Gegenteil. „Ich kann mir gut einen Ausbau der Kooperation vorstellen“, so der Geschäftsführer der Fiederhell Transport GmbH.

„Ein Schnuppertag ist unverbindlich und auch später kann die Kooperation jederzeit gelöst werden, wenn sie für einen der beiden Kooperationspartnern nicht mehr passend ist. Eine Integrative Beschäftigung bietet kaum Risiken, dafür umso mehr Chancen für alle Beteiligten“, weiß Theresa Schneider, die den Bereich Integrative Beschäftigung in der Lebenshilfe-Werkstätte Linz Urfahr koordiniert.

Einen motivierten Mitarbeiter gefunden

Da Mario Staudinger und Georg Fiederhell im selben Ort wohnen, kennen sie sich schon eine ganze Weile – insbesondere, da Mario bei Festen in Ottensheim immer tatkräftig mithilft. „Mario hat beim Marktfest so motiviert und zügig beim Abwasch geholfen, dass ich ihn gefragt habe, ob er bei mir im Unternehmen arbeiten möchte“, so Georg Fiederhell. Mit der Lebenshilfe-Werkstätte Linz Urfahr konnte rasch ein Schnuppertag vereinbart werden, aus dem sich innerhalb weniger Wochen eine fixe Integrative Beschäftigung entwickelte.

Über die Fiederhell Transport GmbH

Die Fiederhell Transport GmbH ist ein Logistikunternehmen mit über 25 Jahren Erfahrung. Im Bereich der Behälterreinigung stammen die Kunden aus hygienisch sensiblen Bereichen der gesamten Food-Industrie, des Nahrungsmittelgewerbes/ -handels, aber auch aus der Nonfood-Industrie. Im Jahr 2015 wurde das Unternehmen durch das Land Oberösterreich und die WKO Linz als „"Linzer Unternehmen des Jahres 2015 - Mein Unternehmen übernimmt gesellschaftliche Verantwortung" im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) ausgezeichnet.

Zur Newsübersicht