Zusammenkommen beim Ostermarkt in Pettenbach

von Lebenshilfe Oberösterreich (Kommentare: 0)

Handgefertigte Dekorationsartikel rund um das Osterthema gab es beim Ostermarkt der Lebenshilfe-Werkstätte Pettenbach zu erstehen. Bei schmackhaften Essen und musikalischer Umrahmung stand auch das Miteinander im Vordergrund.

„Unsere Klienten haben den Gästen stolz gezeigt, welche Produkte sie an ihrem Arbeitsplatz produzieren“, so Karl Scheidleder, Leiter der Lebenshilfe-Werkstätte Pettenbach. Von Palmbuschen über Körbe für die österliche Speiseweihe bis hin zu Dekorationsartikel aus Holz und Keramik gab es viele handgefertigte Produkte zu bestaunen, die auch regen Absatz fanden. Bei schmackhaften selbstgekochten Essen sowie Kaffee und Kuchen fanden auch nette Gespräche und Begegnungen Platz. Als die Band „Tanzsyndrom“, die sich aus Klienten und Mitarbeitern der Werkstätte Pettenbach zusammensetzt, auf der Bühne stand, wurde auch fleißig getanzt und gefeiert.

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Kommentar