Wohnhaus Münzkirchen

Eckdaten:

Anzahl der KlientInnen: 22

Nutzfläche/Anzahl der Räume: fast 1.500 m²/46 Räume

Infos zum Gebäude und zur Lage: Das Gebäude befindet sich in ruhiger Lage am Rande des Ortszentrums von Münzkirchen, im schönen Sauwald. Im und rund um das Haus befinden sich neben den Bewohnerzimmern drei Gruppenräume (je Esszimmer, Wohnzimmer, Küche), drei Pflegebäder, drei Nachtdienstzimmer, zwei Aufenthaltsräume, zwei Büros, ein Veranstaltungsraum, ein Snoezelenraum, Lagerräume, ein großer Garten sowie ein Wintergarten.

Gruppen: In der Einrichtung sind zwei vollbetreute Wohngruppen untergebracht. Die beiden Gruppen bestehen aus je elf Bewohnerinnen. Für jede Person steht ein Einzelzimmer zur Verfügung. Seit Jänner 2013 gibt es auch eine Seniorengruppe, wo derzeit zwei KlientInnen ihren Ruhestand genießen können. 

 

Über uns:

Das Wohnhaus Münzkirchen wurde im Herbst 1998 eröffnet und liegt unweit vom Ortszentrum von Münzkirchen in einer ruhigen Siedlung. Unsere Räumlichkeiten und Plätze werden für vielfältige Aktivitäten genutzt. Ob  Entspannen, Musizieren, Tanzen, Spielen, Feiern oder Sport und Bewegung – für Abwechslung ist gesorgt.

Die Feste im Jahreskreis, wie Fasching, Ostern, Geburtstage, Advent – und Weihnachtszeit werden gebührend gefeiert. Zu den Höhepunkten zählen unter anderem der Lebenshilfeball im Fasching und das Sommerfest, dass mit Angehörigen und anliegenden Nachbarn begangen wird.

Das Wohnhaus bietet zudem zahlreiche weitere Freizeitangebote an. Zu diesen zählen Ferienaufenthalte, Ausflüge sowie Besuche von Sport– und Kulturveranstaltungen.

Das Team der begleitenden MitarbeiterInnen legt großen Wert auf Selbstbestimmung und Selbstständigkeit der Bewohnerinnen. Daher werden unter anderem regelmäßig Wohngruppenkonferenzen und Gruppensprechersitzungen abgehalten. Dabei sprechen die Teilnehmer über ihre Anliegen und Wünsche. Außerdem werden organisatorische Fragen rund um die Freizeitgestaltung, den Essensplan und ähnliche Belange abgeklärt.

Bei den alltäglichen Arbeiten leisten alle, entsprechend ihren Fähigkeiten, einen Beitrag. Diese reichen von Mithilfe bei Haushaltstätigkeiten, Rasenmähen bis hin zu Gartenarbeiten.

Das gesamte Team freut sich sehr, zum selbstverständlichen Ortsbild von Münzkirchen zu gehören. Im Gemeindeleben spielen die BewohnerInnen des Wohnhauses Münzkirchen eine wichtige Rolle und sind überall herzlich willkommen.

„Ich habe meine zweite Heimat gefunden“, bringt es eine Bewohnerin auf den Punkt.

 

Markus Friedl
Lebenshilfe Oberösterreich
Wohnhaus
Im Himmelreich 23
4792 Münzkirchen
Tel.: 07716 / 71 88 11
 
Leitung: Markus Friedl